Landkreis Insterburg (Ostp.) 

Der Landkreis Insterburg lag in Ostpreußen und bestand in der Zeit zwischen 1818 und 1945.  Im Jahr 1939 hatte er insgesamt eine Fläche von 1.160 km2 und war somit der größte Kreis des Regierungsbezirkes Gumbinnen. Er hatte 43.224 Einwohner  und lediglich 2 Gemeinden besaßen mehr als 1.000 Einwohner: Aulenbach Ostpr. und Norkitten.

 

 

 

Allgemeine Informationen

 

 

An dieser Stelle werden Sie in Kürze Informationen, Daten und weiteres über den Landkreis Insterburg (Ostreußen) finden.

 

Die Seite befindet sich im Aufbau, wir bedanken uns für Ihr Verständnis. Wenn Sie Fragen, Anregungen oder Informationen an/für uns haben, nutzen Sie bitte das nachfolgende Kontaktformuar:

 

 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Interessengemeinschaft Kirchspiele im Landkreis Insterburg (Ostp.)